Hypnose
Anja Ryser

Ablauf einer Hypnose

Du hast Dich entschlossen, eine Hypnosesitzung zu machen, und möchtest Dich über den Ablauf informieren?

Hier findest Du die gewünschten Informationen.

Die erste Sitzung beginnt mit der genauen Abklärung Deines Anliegens. Dein Thema wird genau definiert und Dein Probleme oder Deine Wünsche besprochen. Anschliessend machen wir die erste Hypnosesitzung.

Die eigentliche Hypnose beginnt, indem Du Deine Augen kurz anstrengen musst. 
Anschliessend darfst Du die Augen schliessen. Dabei wirst Du mit dem Finger an der Stirn berührt. Um die Trance zu vertiefen, wird Dein Körper in einen angenehmen, schweren, entspannten Zustand versetzt 
Bei Klienten, die die Hypnose schon oft erlebt haben, kann es sein, dass der Körper eine Art Schwerelosigkeit erreicht.

Ob die richtige Trancetiefe erreicht ist, wird anhand von bestimmten Tests festgestellt. 
Erst, wenn die Hypnosetiefe optimal ist, wird mit den eigentlichen Suggestionen begonnen, die wir im Vorfeld besprochen haben.

Wenn alle Suggestionen ausgesprochen wurden, wirst Du langsam wieder aus der Hypnose herausgeführt. Du wirst Dich anschliessend ausgeruht, entspannt und wohl fühlen.

Wichtig: Du kannst jederzeit Dein Veto einlegen, Du hörst und fühlst alles und kannst jederzeit mit mir sprechen.

Wenn Du Dich mit mir in Verbindung setzt, erkläre ich Dir gern weitere Details.

Wie bei allen Therapieformen kann es keine Garantie auf die Wirkung der Hypnose geben. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf ihre Anwendung.