Hypnose
Anja Ryser

Anwendungsmöglichkeiten der Rückführungstherapie



Die Rückführungstherapie ersetzt in keinem Fall den Besuch bei einem praktischen Arzt bei akuten gesundheitlichen Problemen! 



körperliche, therapieresistente Symptome ohne organische oder physiologische Ursachen:  
nach gründlicher schulmedizinischer Abklärung, wie z.B. Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Bauchschmerzen, andere Schmerzsymptome

Einschlafstörungen und Schlafstörungen

Kinderlosigkeit trotz körperlicher Gesundheit / ohne organische Ursachen: nach schulmedizinischer Abklärung und erfolgloser Invitro- Fertilisation

therapieresistente negative Lebensgefühle wie Verlustängste, vermindertes Selbstwertgefühl, Ängste jeglicher Art, übertriebener Perfektionismus, Eifersucht, Kontrollzwang: nach psychotherapeutischer Abklärung

Beziehungsprobleme 

Chronische Erkrankungen wie Morbus Chron, Asthma, entzündliche Hauterkrankungen, Allergien: neben schulmedizinischer Therapie